LINK 740 die führende GPS Blackbox zur Fahrzeugortung, 12/24 V, inklusive FMS-Anschluss über Fahrzeug-CAN, mehreren digitalen Eingängen und Ausgängen, sowie Bluetooth Schnittstelle, ideal für LKW

Artikelnummer:
740
Hersteller:
Webfleet Solutions (ehem. TomTom Telematics)

279,00 € 259,00 €
exkl. 16% USt. ,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Der LINK 740 unterstützt jetzt auch LTE-M sowie GNSS. Die geringe Größe des LINK 740, sowie das intelligente und kompakten Design, ermöglichen im Fahrzeug eine Installation innerhalb von kurzer Zeit. Die Installation ist unkompliziert und kann z.B. im Armaturenbrett, im Himmel oder an der Frontscheibe erfolgen. Alle erfassten Daten werden in der Telematikplattform WEBFLEET auf verschieden möglichen Karten oder in individuell auswertbaren Reports oder dem Dashboard dargestellt. Das Gerät verfügt über integrierte GPS- und GSM-Antennen, sowie einem Bluetooth Chip zur Kommunikation mit PRO Navigationsgeräten.

Dank des LINK 740 wissen Sie immer, wo sich Ihre Fahrzeuge gerade befinden. Melden Sie sich ganz einfach auf der Weboberfläche oder der Smartphone-App von WEBFLEET an und Sie können den Standort aller Fahrzeuge Ihrer Flotte direkt auf einer übersichtlichen Karte sehen. Die Informationen werden alle 60 Sekunden aktualisiert, d. h. Sie können fast in Echtzeit sehen, welche Fahrzeuge in Bewegung sind und die Spuren der Fahrten nachvollziehen. Wenn neue Aufträge vorliegen, können diese dem Fahrzeug zugewiesen werden, der die günstigste Position für die Ausführung hat.

Zugriff auf erweiterte Fahrzeugdaten - Was ist neu?

Der LINK 740 ist die Verbindung zu Ihrem Fahrzeug. Durch die Aufzeichnung aller Bewegungen liefert der LINK 740 genaue Daten zur Fahrzeugposition, Stillstandszeiten, Fahrtinformationen, gefahrenen Kilometern sowie Fahrverhalten.

Analysieren und Optimieren Sie die Nutzung Ihrer Fahrzeuge, wodurch erhebliche Kosteneinsparungen und die Vermeidung von Risiken möglich sind. Positionsdaten werden kostengünstig und einfach über GPRS übertragen. Falls vorübergehend kein GPRS verfügbar ist, werden diese Daten zwischengespeichert und bei Wiederaufbau der Datenverbindung nachgeliefert. Ein zusätzlicher Mobilfunkvertrag ist dafür nicht nötig.

Alle Datenübertragungen vom LINK 740 zum WEBFLEET sind einem monatlichen Festpreis enthalten.

Anschluss von FMS und anderen Fahrzeugdaten

FMS Daten Wenn der LINK 740 in einem LKW und über das I/O-Kabel mit dem vorhandenen FMS Stecker verbunden wird, sind zusätzlich Kraftstoffverbräuche, Kraftstoffverlust (z.B. durch ein Leck im Tank), Tankvorgänge und viele weitere Fahrzeuginformationen abrufbar.

Wenn der LKW über keine FMS Schnittstelle verfügt, dann ist ein induktives Abgreifen von Fahrzeug-Daten über den LINK CAN 100 Sensor möglich.

==> Kompatibilitätsliste



Unterstützung des Digitalen Fartenschreibers (VDO Siemens und Stoneridge)

Über einen Anschluss am Digitalen Tachographen haben Sie jederzeit Zugriff auf die Lenkzeitdaten Ihrer Fahrer. Sobald ein Mitarbeiter seine Fahrerkarte steckt, wird der aktuelle Status an den LINK 740 übermittelt und in Echtzeit an die Zentrale (Portal WEBFLEET) gesendet.

Sie können also einfach erkennen, wer seine maximale Lenkzeit schon fast erreicht hat und bei welchem Fahrer noch Restlenkzeit übrig ist.

LIVE Restlenkzeitberechnung

WEBFLEET kann Sie über Restlenkzeiten in Echtzeit informieren. Dieser Dienst ist für jedes Fahrzeug geeignet, dass mit einem Digitalen Tachographen ausgestattet ist.

Vorteile:

  • Lenkzeitenbestimmungen einhalten und kontrollieren
  • Bußgelder reduzieren
  • Optimieren Sie Ihre Planung
  • Sparen Sie Zeit und unterstützen Sie Ihre Fahrer
  • Das Feature WEBFLEET Restlenkzeiten (Remaining Driving Time) ist buchbar als monatlich kündbarer Zusatzdienst für nur 5,- € netto (5,95 € brutto incl. MwSt.) monatlich pro Fahrzeug. Bei Buchung des Zusatzdienstes Tachograph Manager (PLUS) (s.unten) ist der Dienst Restlenkzeiten (Remaining Driving Time) kostenfrei enthalten.
WEBFLEET Restlenkzeiten (Remaining Driving Time)

Remote Download für Digitale Tachographen

Der WEBFLEET Tachograph Manager PLUS ist die zuverlässige Komplettlösung, mit der Ihre Massenspeicher- sowie Fahrerkartendaten heruntergeladen, archiviert und auswertet werden können. So wird Ihnen die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften leicht gemacht und teure Beußgelder können vermieden werden.

Vorteile:

  • Vereinfachen Sie die Einhaltung von Vorschriften dank des Remote Download (RDL = Fernauslese) Ihres Digitalen Tachographen (Automatisches Herunterladen von Fahrerkarten und Massenspeicher)
  • Sparen Sie Zeit und somit Kosten, steigern Sie die Produktivität
  • Behalten Sie die Kontrolle über Auslesetermine
  • Schützen Sie Ihre Daten vor Fremdzugriff
  • Inklusive WEBFLEET Restlenkzeiten (Remaining Driving Time)
  • Der Dienst Remote Download muss zusätzlich gebucht werden. Die Kosten belaufen sich je gebuchtem WEBFLEET Tarif auf 12,90 € netto (15,35 € brutto incl. MwSt.) bei Nutzung in Deutschland bzw. bei Nutzung in der EU. Der Preis gilt monatlich je Fahrzeug.
WEBFLEET Tachograph Manager

Erweiterung um Navigation, Auftragsmanagement und Textkommunikation

Der hier angebotene LINK 740 kann zusätzlich mit einem Navigationssystem TomTom PRO 7350 / PRO 7350 TRUCK / PRO 8375 / PRO 8375 TRUCK ergänzt werden.

Mit diesen Geräten ist es möglich, dem Fahrer bzw. Mitarbeiter zentral über das WEBFLEET Textnachrichten und Aufträge zu übermitteln. Eine Rückkommunikation zum WEBFLEET Portal ist ebenso möglich (Statusmeldungen, Textnachrichten, etc.).

Auftragsmanagement PRO Navigationsgeräte
Anschlussmöglichkeiten:
  • Digitale Eingänge
    2x fest, 2x variabel möglich über I/O-Kabel
  • Digitale Ausgänge
    2x fest, 2x variabel möglich über I/O-Kabel
  • CAN-Kommunikation
    JA, FMS-Daten (Flottenmanagmentsystem) und RDL (Fernauslesen von Fahrtenschreiberdaten) über I/O-Kabel oder induktiv Fahrzeugdaten über CAN 100 Sensor
  • GPS-Antenne
    zusätzlicher externer Anschluss
  • 1-Wire-Schnittstelle
    JA
Anschlussschema LINK 740
Technische Daten:
  • Abmessungen
    122 x 59 x 24mm (ohne Einbauhalterung)
  • Gewicht
    96g
  • Versorgungsspannung
    12 V / 24 V (min. 9 V bis max. 30 V)
  • Temperatur
    Betrieb -30°C to +70 °C
  • Schutzklasse
    IP 20
  • Mobilfunknetze
    Integriertes Mobilfunkmodul mit LTE-M- und GPRS-Technologie
  • GNSS
    GNSS-Antenne und GNSS-Empfänger integriert
  • Installationsanleitung
Kontaktdaten
Frage zum Produkt